Dokumentation „More than honey“

Welcher Imker hat in den vergangenen Wochen nicht „More than honey“ von Markus Imhoof und Claus-Peter Lieckfeld geschaut. Die atemberaubende Kameraführung aber auch Einblicke in die Agraindustrie zeichnen diese Dokumentation über Bienen aus. Während der Film von den Bildern lebt, überzeugt das Buch zur Dokumentation „More than honey“ durch eine Vielzahl an Fakten, wodurch das Thema Bienen noch einmal ganz anders aufgegriffen wird. Das Buch lässt Raum für Vertiefungen, die im Film so nicht möglich sind. Eine ausführliche Kritik des Films „More than honey“ gab es im Deutschlandfunk von Hartwig Tegeler. Inhaltlich kann ich nur zum Film anmerken, dass die Äußerung im Film, dass alle Bienen im Westen mit Antibiotika behandelt werden, faktisch falsch ist. Die Bilder bleiben trotzdem atemberaubend und die grundsätzliche Kritik des Film an der Industrialisierung der Landwirtschaft ist mehr als berechtigt.

More than honey – Trailer

Buchtipp: „More Than Honey: Vom Leben und Überleben der Bienen“ von Markus Imhoof und Claus-Peter Lieckfeld

Auf kino.de gibt esauch eine größere Auswahl an Ausschnitten aus dem Film „More than honey“.

Advertisements